Schokoladenlikör mit gezuckerter Kondensmilch

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 10 Minuten | Kalorien je Portion: 428 kcal

Schokoladenlikör mit gezuckerter Kondensmilch schmeckt sehr samtig, süß und aromatisch. Ganz einfach zubereitet überzeugt das Getränk voll und ganz von seinem intensiven Geschmack. Mit etwas Vanillezucker ist der Likör noch köstlicher und kann sowohl pur auf Eis, als auch in Cocktails serviert werden.

Schokoladenlikör mit gezuckerter Kondensmilch
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:

Schokoladenlikör mit gezuckerter Kondensmilch


Utensilien

  • Kochtopf
  • Schraubglas
  • Flasche

Zutaten

  • 5 EL Kakao, zuckerfrei
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 500 ml Wodka
  • 200-250 g Kondensmilch, gezuckert
  • 1 Prise Vanillezucker, optional


Anleitung

  1. Kakao, Zucker und Wasser in einem Topf vermischen.
  2. Zum Kochen bringen.
  3. Paar Minuten köcheln lassen, damit sich alle Zuckerkristalle auflösen.
  4. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und mit Wodka verrühren.
  5. Nach Geschmack etwas Vanillezucker hinzufügen.
  6. Die Mischung in ein Schraubglas gießen.
  7. Etwa 7-10 Tage an einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  8. Jeden Tag 1-2 Mal schütteln.
  9. Das Getränk dann durch mehrere Lagen Gaze passieren.
  10. Kondensmilch dazu geben, gut verrühren.
  11. Für 1-2 Tage im Kühlschrank stehen lassen.
  12. Schokoladenlikör in eine Flasche gießen und anschließend pur auf Eis oder in Cocktails servieren.

Je nach Geschmack kann mehr oder weniger Kondensmilch hinzu gegeben werden.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen