Köstliche Schmandtorte mit Vanillecreme und Nüssen

Köstliche Schmandtorte mit Vanillecreme und Nüssen

Diese einfache Schmandtorte vereint eine köstliche Kombination aus luftigen Böden und leichter Vanillecreme mit einem herrlich säuerlichen Geschmack. Relativ einfach zubereitet, müssen die Zutaten für den Teig nur miteinander verquirlt werden. Auch die Creme muss nur verrührt und auf den Böden verteilt werden. Das Endergebnis kann sich allerdings sehen lassen. Diese Schmandtorte kann durchaus zu den festlichen Anlässen serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 7 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Schmand
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Backkakao
  • 1 EL Milch

Creme

  • 300 g Creme fraiche
  • 200 g Schmand
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Walnüsse, gehackt, zum Servieren

Anleitung

Teig zubereiten

  1. Backofen auf 170°C vorheizen.
  2. Zwei runde Backformen von 20 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
  3. Eier, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einem steifen, hellen Schaum schlagen.
  4. Schmand und Pflanzenöl hinzufügen und glatt rühren.
  5. Mehl und Backpulver zusammen sieben und zu den flüssigen Zutaten geben.
  6. Wieder mit dem Mixer gründlich vermischen.
  7. Hälfte des Teigs in die Backform gießen.
  8. Kakao und Milch in die andere Teighälfte geben und alles gründlich durchmischen.
  9. Schokoladenteig in die zweite Backform füllen.
  10. Beide Kuchen 20-25 Minuten backen, bis sie durch sind.
  11. Danach aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen.
  12. Die beiden Böden mit einem Tortenteiler waagerecht in zwei Hälften schneiden, so dass vier Böden entstehen.
  13. Trockene Ränder der Kuchen abschneiden und zu Bröseln zerkleinern.

Creme zubereiten und Torte zusammensetzen

  1. Kalte Creme fraiche, Schmand, Puderzucker und Vanilleextrakt verrühren, bis die Masse glatt ist.
  2. Torte zusammensetzen, indem die Böden abwechselnd aufeinander gesetzt werden.
  3. Jeden Boden mit der Creme bestreichen.
  4. Die Schmandtorte von oben und von den Seiten ebenfalls mit der Creme bedecken.
  5. Anschließend mit den Kuchenstreuseln bestreuen.
  6. Fertige Torte für 3 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Schmandtorte mit Vanillecreme aus dem Kühlschrank nehmen.
  8. Mit gehackten Walnüssen bestreuen und als Nachtisch servieren.

Utensilien

  • 2 Backformen 20 cm Durchmesser
  • Backpapier
  • Mixer
  • Schüssel
  • Sieb
  • Messer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top