Süßer Reisauflauf mit Quark und Äpfeln zum Frühstück

Süßer Reisauflauf mit Quark und Äpfeln zum Frühstück

Ein mäßig süßer, schmackhafter Reisauflauf mit Fruchtstückchen, der perfekt zum Frühstück und Abendessen geeignet ist. Mit Reis, Quark und Äpfeln wird dieser Auflauf einfach köstlich, während die Zubereitung nur kurze Zeit in Anspruch nimmt.

Bitte Rezept bewerten

4.7 Sterne aus 14 Stimmen

Zutaten

  • 200 g Reis
  • 500 g Quark
  • 5 Eier
  • 2 EL Zucker
  • ⅓ TL Salz
  • 3 Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 1-2 EL Paniermehl
  • 2-3 EL Schmand

Anleitung

  1. Reis in einem Kochtopf solange kochen, bis er weich ist.
  2. Anschließend abkühlen lassen.
  3. Quark mit Eiern, Zucker und Salz in einer Schüssel mit einem Mixer verquirlen.
  4. Die Äpfel grob reiben.
  5. Obst mit dem Reis und der Quarkmischung ordentlich verrühren.
  6. Das Ganze in eine gefettete und mit Semmelbröseln bestreute Form geben.
  7. Die Oberseite mit Schmand bestreichen.
  8. Den Auflauf etwa 30 Minuten bei 200°C backen.
  9. Reisauflauf warm servieren.

Tipp

Für den Auflauf am besten saftige, süße Äpfel nehmen.

Utensilien

  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Mixer
  • Auflaufform

Das könnte auch interessant sein