Trippa Kuttel Rezept mit Gemüse und Tomatensauce

Trippa Kuttel Rezept mit Gemüse und Tomatensauce

Schmortopf mit Fleisch und Gemüse | Eintopf aus dem Ofen

Adsense 1

Trippa Kuttel Rezept mit Gemüse und Tomatensauce

Trippa Kuttel Rezept mit Gemüse

Trippa alla fiorentina ist ein italienisches Kuttel Rezept nach Florentiner Art. In diesem Kuttel Rezept werden Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie in Olivenöl angeschwitzt. Dann mit fein geschnittenen Kuttel angebraten und anschließend in cremiger Tomatensauce geschmort. Man kann die Trippa alla fiorentina vor dem Servieren mit fein geriebenem Parmesan bestreuen. Nach dem langen Garen in Tomatensauce wird die Kuttel sehr weich, zart und unheimlich lecker. Sellerie, Knoblauch und Basilikum verleihen dem Gericht eine besonders würzige, pikante und frische Note.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 4 Stdn. 40 Min.
Gesamt 5 Stdn.
Portionen 10 Personen
Kalorien 428 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Die Kuttel unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen.
  • Mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm breite und ca. 6 cm lange Streifen schneiden.
  • Essig und 4 Liter Wasser in einen großen Kochtopf eingießen.
  • Die Kuttel in den Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Die Hitze reduzieren und die Kuttel ca. 15 Minuten kochen.
  • Dabei den Schaum mit einem Schaumlöffel oder einer Schaumkelle ständig abschöpfen.
  • Die Kuttel nochmals mit kaltem Wasser waschen und trocken tupfen.
  • Die Zwiebel, Karotte und Knoblauch schälen.
  • Die Sellerie putzen.
  • Den Knoblauch pressen.
  • Das restliche Gemüse fein hacken.
  • Die Hälfte vom Olivenöl in einer großen Bratpfanne in ca. 2 Minuten erhitzen.
  • Das Gemüse und die Lorbeerblätter in die Pfanne geben.
  • Ca. 4-5 Minuten andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Tomatenmark zufügen, gut verrühren.
  • Weitere 4 Minuten dünsten.
  • Das restliche Öl und die Kutteln in die Pfanne zum Gemüse geben.
  • Bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten anbraten.
  • Dabei häufig umrühren.
  • Die Temperatur erhöhen und mit Weißwein ablöschen.
  • Alles gut verrühren und weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Unterdessen Basilikum grob hacken.
  • Die gehackten Tomaten und Basilikum einrühren.
  • Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  • Die Trippa fiorentina bei aufgesetztem Deckel und niedriger Temperatur ca. 1-1,5 Stunden schmoren.
  • Immer wieder mal umrühren.
  • Die Trippa sollte von der Konsistenz her cremig sein.
  • Falls die Sauce zu dickflüssig ist, etwas Fleischbrühe oder heißes Wasser zugießen.
  • Parmesan auf feiner Reibe reiben.
  • Die Trippa alla fiorentina auf tiefen Tellern verteilen.
  • Mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Tipp

Das Kuttel Gericht kann mit Kartoffeln gereicht werden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 428kcalKohlenhydrate: 7gEiweiß: 21gFett: 34gGesättigte Fettsäuren: 11gCholesterin: 70mgNatrium: 348mgKalium: 568mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 1381IUVitamin C: 7mgKalzium: 157mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Themoneytizer MEGABANNER TOP Desktop

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Polnische Rindfleischsuppe mit Kutteln, Ingwer und Gemüse

Scroll to Top