Bohnensuppe mit Fleisch und Gemüse

6 Personen | 880 Minuten

Eine deftige und reichhaltige Bohnensuppe mit Fleisch, Kartoffeln, Kohl und Karotten. Mit einer Scheibe frischem Brot oder leckeren Croutons kann man die Fleischsuppe wunderbar ergänzen.

Bewertung: Ø 5 ( 5 Stimmen )
Bohnensuppe mit Fleisch
Bohnensuppe mit Fleisch

6 Personen | 880 Minuten

Eine deftige und reichhaltige Bohnensuppe mit Fleisch, Kartoffeln, Kohl und Karotten. Mit einer Scheibe frischem Brot oder leckeren Croutons kann man die Fleischsuppe wunderbar ergänzen.

Bewertung: Ø 5 ( 5 Stimmen )

Zutaten

  • 200 g Bohnen, getrocknet
  • 500 g Schweinefleisch
  • 2-3 l Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • 800 g Kartoffeln
  • 200 g Kohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • Pfeffer, nach Geschmack

Utensilien

  • Schüssel
  • Topf
  • Pfanne
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Rührlöffel
  • Suppenkelle

Anleitung

  1. Die Bohnen einige Stunden oder über Nacht in kaltem Wasser einweichen lassen.
  2. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden.
  3. 2-3 Liter Wasser in einen Topf gießen.
  4. Salzen und die Fleischstücke hinein legen.
  5. 1 Stunde kochen lassen.
  6. Die Bohnen dazugeben und ca. 30-40 Minuten kochen.
  7. Die Kartoffeln in große Stücke schneiden und in den Topf geben.
  8. Kohl fein raspeln und mit in den Topf geben und 10 Minuten kochen lassen.
  9. Die Zwiebel fein hacken, die Karotten auf einer mittleren oder groben Reibe raspeln.
  10. Die Zwiebeln in Pflanzenöl goldbraun braten.
  11. Karotten zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und mit braten.
  12. Das Tomatenmark hinzufügen, umrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  13. Die gebratenen Zwiebeln und die Karotten mit in den Topf geben.
  14. Die Bohnensuppe mit Salz und Pfeffer würzen und kochen, bis die Kartoffeln weich sind.

Statt den getrockneten Bohnen, können auch Bohnen aus dem Glas oder Dose verwendet werden.