Frittierte Bananen im Ausbackteig mit Honig, Ei und Milch

Frittierte Bananen

Frittierte Bananen im Ausbackteig können wunderbar zum Frühstück zubereitet oder als Dessert serviert werden kann. Die Bananen werden im Teigmantel frittiert und mit Honig oder Eis serviert.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 5 Stimmen

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Bananen
  • Frittieröl, ca. 1-2 Liter, je nach Größe des Frittiertopfes

Anleitung

  1. Das Ei mit dem Zucker und der Milch verrühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver einrühren, die Masse muss homogen sein.
  3. Die Bananen in kleine Stücke schneiden.
  4. Das Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf erhitzen.
  5. Die Bananen in den Teig tauchen, im Öl goldbraun frittieren.
  6. Anschließend auf dem Küchenpapier entfetten.
  7. Die frittierten Bananen mit Honig servieren.

Tipp

Man kann die Bananen in einer Fritteuse frittieren.

Utensilien

  • Rührschüssel
  • Schneebesen
  • Messer
  • Topf
  • Küchenzange
  • Fritteuse

Das könnte auch interessant sein