Brownie Herz Kuchen mit Granatapfel zum Valentinstag

Brownie Valentinstag Kuchen

Möchte man zum Valentinstag den Liebsten eine Freude machen, da sind Brownie Herzen mit Granatapfelkernen ein schönes Geschenk. Hübsch, lecker und einfach ein Schokogenuss mit süß säuerlichen Granatapfelkernen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 39 Stimmen

Zutaten

  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 350 g Butter
  • 6 Eier
  • 400 g Brauner Zucker
  • 1 Handvoll Granatapfel, zum Toppen

Anleitung

  1. Schokolade grob hacken.
  2. Zusammen mit Butterstücken im Wasserbad schmelzen.
  3. Schokolade abkühlen lassen.
  4. Zucker und Eier zusammen mixen.
  5. Abgekühlte Schokolade einrühren.
  6. Mehl behutsam unterrühren.
  7. Fertigen Brownie Teig in eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Backform füllen.
  8. Brownie Kuchen ca. 35 Minuten bei 180° backen.
  9. Kuchen mit Herzausstecher ausstechen und beliebig mit Granatapfelkernen oder Erdbeeren verzieren.

Tipp

Brownie Herzen schmecken auch mit einer Mascarponecreme köstlich!

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Hitzebeständige Schüssel
  • Eckige Backform
  • Handmixer
  • Schüssel
  • Spatel
  • Herzausstechform

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top