Ein Fruchtgenuss der Extraklasse: Obstplatte als Dessert

Ø 5 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 30 Minuten | Kalorien je Portion: 130 kcal

Diese Obstplatte bietet einen farbenfrohen, saftigen und süßen Gaumenschmaus.
Der Mix aus tropischen Früchten und heimischem Obst sorgt für eine abwechslungsreiche Optik und vielfältigen Geschmack.

Das Zick-Zack-Muster der Äpfel und Kiwis fügt eine spielerische Note hinzu.
Die Kombination von süßen und leicht säuerlichen Früchten ist erfrischend und belebend.

Das Dessert passt perfekt zu einem Fest, als Abschluss eines Grillabends oder einfach als gesunder Snack zwischendurch.

Saftige Verführung mit Obst als Dessert
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart:

Saftige Verführung mit Obst als Dessert


Utensilien

  • Messer
  • Große Platte
  • Schneidebrett
  • Sparschäler

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 1-2 grüne Kiwi
  • 1-2 goldene Kiwi
  • ½ Papaya
  • 2-3 Mandarinen
  • 200 g Weintrauben
  • 200 g helle Weintrauben
  • Einige Rispen Johannisbeeren
  • 3-4 Feigen
  • ½ frische Ananas
  • 1 Banane, optional


Anleitung

  1. Papaya und Ananas schälen.
  2. Die Äpfel und 1 Kiwi im Zick-Zack-Muster schneiden.
  3. Die Papaya entkernen und in Scheiben schneiden.
  4. Mandarinen schälen und in Scheiben schneiden.
  5. 1 Kiwi ebenfalls in Scheiben schneiden.
  6. Die Trauben waschen und abtropfen lassen.
  7. Die Feigen in Viertel schneiden.
  8. Alle Früchte kunstvoll auf einer großen Platte anrichten.
  9. Mit Johannisbeeren garnieren.
  10. Die Obstplatte ist bereit zum Verzehr.

Verwende Bio-Früchte für ein intensiveres Aroma.

Die Obstplatte kann mit einem Spritzer Zitronensaft beträufelt werden, um die Frische zu bewahren.

Serviere die Obstplatte mit einem Dip aus Joghurt und Honig für zusätzliche Süße und Cremigkeit.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen