Fingerfood mit Hering, Zwiebeln und Zitrone auf Baguette

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Ein schmackhaftes Fingerfood aus gerösteten Baguettescheiben mit Heringfilet, Zwiebeln und Zitrone. Ein schnelles und super leckeres Häppchen für eine Party.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Ein schmackhaftes Fingerfood aus gerösteten Baguettescheiben mit Heringfilet, Zwiebeln und Zitrone. Ein schnelles und super leckeres Häppchen für eine Party.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.2 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Snacks | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 1 Baguette
  • 200 g Heringfilets, in Öl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Stiele Dill
  • 2 Zitronen
  • Butter, nach Bedarf

Utensilien

  • Brotmesser
  • Messer
  • Holzspieße

Anleitung

  1. Baguette in Scheiben schneiden.
  2. Das Brot im Ofen bei 180 Grad ca. 10-12 Minuten anrösten.
  3. Heringfilets in Öl auf Küchenkrepp etwas entfetten.
  4. Den Fisch in Stücke teilen.
  5. Zwiebel in Streifen schneiden.
  6. Zitrone in feine Scheiben schneiden.
  7. Die Baguettescheiben etwas auskühlen lassen.
  8. Mit etwas Butter bestreichen.
  9. Ein Stück Hering darauf legen.
  10. Mit Zwiebel und Dill anrichten.
  11. Je eine Zitronenscheibe auf Holzspieß ziehen und das Fingerfood fixieren.