Kleine Häppchen mit Hering und Roter Beete als Fingerfood Idee

Kleine Häppchen mit Hering und Roter Beete Fingerfood Idee

Für alle Liebhaber von Hering ist dieses Rezept genau richtig. Der einfache Snack lässt sich ganz einfach zubereiten. Das Einzige was etwas Zeit in Anspruch nimmt, ist das Backen von Rote Beete. Das Zusammenspiel von Hering und leckerem Gemüse ergibt eine wunderbare Geschmackskombination, die wunderbar als Abendessen geeignet ist.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 4 Stimmen

Zutaten

  • 1-2 Kugeln Rote Beete
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Mayonnaise, nach Geschmack
  • 1 Heringsfilet, gesalzen
  • 1 Essiggurke
  • ½ Zwiebel
  • 5-6 Scheiben Baguette
  • Kräuter, nach Geschmack

Anleitung

  1. Rote Beete in Alufolie einwickeln und etwa 1 Stunde bei 180°C backen.
  2. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und schälen.
  3. Rote Beete grob reiben, salzen, pfeffern und mit Mayonnaise in einer Schüssel vermischen.
  4. Heringsfilet in kleine Stücke schneiden.
  5. Gurke in Scheiben, Zwiebel in Viertelringe schneiden.
  6. Baguettescheiben in einer trockenen Pfanne leicht anrösten.
  7. Rote Beete, Gurken und Zwiebeln auf die Brotscheiben legen.
  8. Die Häppchen mit den Kräutern nach Wahl anrichten.

Tipp

Möchte man sich die Backzeit der roten Beete ersparen, kann alternativ gekochte rote Beete aus dem Supermarkt verwendet werden.

Utensilien

  • Alufolie
  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top