Zuckerfreie Ingwerplätzchen mit Datteln, Vollkornmehl und Zimt

Zuckerfreie Ingwerplätzchen mit Datteln

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Backwaren zu Weihnachten müssen nicht immer Zuckerbomben sein! Diese hübschen Ingwerplätzchen mit Glasur kommen ganz ohne Zucker und Butter aus. Die Ingwerkekse schmecken lecker und gesund. Dieses Rezept verrät das Geheimnis!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )
Zuckerfreie Ingwerplätzchen mit Datteln
Zuckerfreie Ingwerplätzchen mit Datteln

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Backwaren zu Weihnachten müssen nicht immer Zuckerbomben sein! Diese hübschen Ingwerplätzchen mit Glasur kommen ganz ohne Zucker und Butter aus. Die Ingwerkekse schmecken lecker und gesund. Dieses Rezept verrät das Geheimnis!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Belgische Rezepte

Zutaten

  • 7-8 Datteln, getrocknet
  • 1 Ei
  • ¼ TL Ingwerpulver
  • ¼ TL Zimtpulver
  • 80 g Vollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1½ EL Milch
  • ½ TL Agavensirup
  • 40 g Milchpulver

Utensilien

  • Backblech
  • Backpapier
  • Stabmixer
  • Schüssel
  • Teigrolle
  • Ausstechformen

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Datteln entkernen und mit einem Stabmixer zerkleinern.
  4. Ei, Ingwerpulver und Zimtpulver hinzufügen und vermischen.
  5. Mehl mit Backpulver vermischen, hinzufügen und zu einem weichen Teig kneten.
  6. Den Teig mit der Teigrolle ca. 3-4 mm dick ausrollen.
  7. Danach die Kekse mit Hilfe der Ausstechformen ausstechen.
  8. Die Plätzchen in Abständen auf das Backblech legen.
  9. Die Ingwerkekse ca. 10-12 Minuten backen und abkühlen lassen.
  10. Milch mit dem Agavensirup gut vermischen.
  11. Milchpulver hinzufügen und ebenfalls gut vermischen.
  12. Die abgekühlten Ingwerplätzchen mit der Glasur nach Belieben dekorieren.