Fleischbällchen in Käsesahnesoße im Backofen

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten | Kalorien je Portion: 450 kcal

Saftig zarte Fleischbällchen kommen aus dem Ofen und können mit Reis oder Nudeln als Hauptmahlzeit serviert werden. Die Fleischbällchen aus Hähnchenbrustfilet mit Zwiebeln werden durch eine pikante Käsesahnesoße abgerundet und schmecken sehr lecker.

Fleischbällchen in Käsesahnesoße im Backofen
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:

Fleischbällchen in Käsesahnesoße im Backofen


Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Auflaufform
  • Knoblauchpresse

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Käse, geriebenen


Anleitung

  1. Die Hähnchenfilets klein hacken.
  2. Mit geschlagenem Ei und fein geschnittenen Zwiebel gut mischen.
  3. Die Hackmasse mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Aus der Masse kleine Fleischbällchen formen.
  5. Diese in eine eingefettete Auflaufform legen.
  6. Fleischbällchen 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad backen.
  7. In der Zwischenzeit die Sahne mit dem geriebenen Käse und den gepressten Knoblauchzehen mischen.
  8. Die Soße über die Fleischbällchen gießen.
  9. Fleischbällchen weitere 15-20 Minuten backen.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen