Herzhafter Bulgur mit Kürbis und Tomaten

Herzhafter Bulgur mit Kürbis und Tomaten

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Bulgur ist ein häufiger Gast auf dem Tisch jeder Familie und ist immer ein herzhaftes und leckeres Essen. In diesem Rezept wird Bulgur mit Kürbis, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch zubereitet. Kurkuma verleiht ihm eine leuchtende Farbe und ergänzt das Gemüse perfekt. Das Gericht ist sowohl optisch als auch geschmacklich toll – der Kürbis verleiht ihm eine schöne Süße und etwas Würze.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )
Herzhafter Bulgur mit Kürbis und Tomaten
Herzhafter Bulgur mit Kürbis und Tomaten

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Bulgur ist ein häufiger Gast auf dem Tisch jeder Familie und ist immer ein herzhaftes und leckeres Essen. In diesem Rezept wird Bulgur mit Kürbis, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch zubereitet. Kurkuma verleiht ihm eine leuchtende Farbe und ergänzt das Gemüse perfekt. Das Gericht ist sowohl optisch als auch geschmacklich toll – der Kürbis verleiht ihm eine schöne Süße und etwas Würze.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 6 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Naher und Mittlerer Osten | Zubereitungsart: Garen, Kochen | Menüart: Beilagen | Küche: Orientalische Rezepte

Zutaten

  • 100 g Bulgur
  • 180 g Kürbis
  • 120 g Tomate
  • 60 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 ml Sonnenblumenöl
  • Kurkuma, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack

Utensilien

  • Topf
  • Löffel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne

Anleitung

  1. 250 ml Wasser zum Kochen bringen.
  2. Bulgur mit einer Prise Salz hinzufügen.
  3. Bei schwacher Hitze etwa 10-15 Minuten garen bis das gesamte Wasser verdampft ist und der Bulgur durchgekocht und weich und krümelig ist.
  4. Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden.
  5. Zwiebel und Knoblauch schälen.
  6. Zwiebel in kleine Würfel und Knoblauch fein schneiden.
  7. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen.
  8. Kürbis, Zwiebel und Knoblauch dazugeben.
  9. Das Gemüse 5 Minuten lang bei mittlerer Hitze anbraten, bis der Kürbis weich ist.
  10. Tomaten an der Oberfläche kreuzförmig einschneiden.
  11. 1 Minute lang in kochendes Wasser tauchen.
  12. Eiskalt abschrecken die Hautentfernen.
  13. Das Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  14. Tomatenfleisch zusammen mit dem gebratenem Gemüse in die Pfanne geben.
  15. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken.
  16. Alles gut umrühren und weitere 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dabei häufig umrühren.
  17. Dann den Bulgur in die Pfanne geben.
  18. Umrühren, den Topf abdecken und etwa 3-4 Minuten köcheln lassen und fertig!
  19. Bulgur in dieser Version ist eine vielseitige Beilage und ein hervorragendes vegetarisches Gericht für ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen.