Fluffige Schokoladenmuffins mit Buttermilch und Öl

Fluffige Schokoladenmuffins mit Buttermilch und Öl

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Fluffige, weiche und herrlich duftende Schokoladenmuffins, die perfekt für die Kaffeetafel passen. Aus einem leckeren Teig mit Buttermilch und Öl entstehen diese saftigen Schokoladenmuffins, die auf jeder Party willkommen sind!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Saison: Frühling, Sommer | Region: Osteuropa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Estnische Rezepte

Zutaten

  • 170 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • ¹⁄₂ TL Natron
  • ¹⁄₄ TL Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Zucker
  • 200 ml Buttermilch
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 50 g Schokolade

Utensilien

  • Sieb
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Löffel
  • Muffinformen

Anleitung

  1. Mehl und Kakao sieben.
  2. Backpulver, Natron und Salz hinzufügen und gut mischen.
  3. Ei, Zucker, Butter und Buttermilch mit einem Schneebesen glatt rühren.
  4. Die Mehlmischung dazu geben und den Teig rühren.
  5. Kleine Schokoladenstücke hinzufügen und erneut rühren.
  6. Den Teig etwa zur Hälfte in die Muffinformen füllen.
  7. Die Schokomuffins in einem auf 200° C vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
Scroll to Top