Cremige Zucchinisuppe mit Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch

Cremige Zucchinisuppe mit Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch

Diese cremige Zucchinisuppe schmeckt prima und harmoniert super mit Kartoffeln. Die Zucchinisuppe sieht nicht nur gut aus, sie schmeckt auch besonders gut – so dass jeder zum Zucchini-Fan wird. Das Suppenrezept ist ganz easy zubereitet.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 11 Stimmen

Zutaten

  • 4 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1,2 l Brühe, oder Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Grüne Kräuter, nach Geschmack
  • 60 ml Sahne

Anleitung

  1. Zucchini, Zwiebel und Kartoffeln in große Stücke schneiden.
  2. Den Knoblauch durch die Presse drücken.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen.
  4. Das Gemüse bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten etwas anbraten. Dabei permanent rühren, damit nichts anbrennt.
  5. Mit Brühe oder Wasser ablöschen, salzen und zum Kochen bringen.
  6. Die Suppe bei schwacher Hitze 20-25 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  7. Den Topf vom Herd nehmen und 5-7 Minuten ruhen lassen.
  8. Gehackte Kräuter hinzufügen und das Gemüse mit einem Mixer pürieren.
  9. Zum Gemüsepüree Sahne hinzugießen und gut umrühren.
  10. Die Zucchinisuppe bei schwacher Hitze etwas aufwärmen, jedoch nicht zum Kochen bringen!
  11. Die Zucchinisuppe mit Brot servieren.

Tipp

Die Zucchinisuppe kann mit Brot oder frischem Gebäck serviert werden.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Stabmixer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top