Cremige Käsesuppe mit Schmelzkäse, Kartoffeln und Karotten

Cremige Käsesuppe mit Schmelzkäse, Kartoffeln und Karotten

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Diese cremige Käsesuppe ist richtig wohltuend, besonders in der kalten dunklen Jahreszeit und lässt die Seele erwärmen. Die angebratenen Zwiebeln und Karotten machen die Suppe besonders delikat, die Sojasauce bringt das gewisse Extra im Geschmack. Wer es etwas knusprig mag, kann vor dem Servieren Croutons darüber streuen. Kräuter und eine Pfeffermischung sorgen für etwas geschmackliche Individualität!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )
Cremige Käsesuppe mit Schmelzkäse, Kartoffeln und Karotten
Cremige Käsesuppe mit Schmelzkäse, Kartoffeln und Karotten

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Diese cremige Käsesuppe ist richtig wohltuend, besonders in der kalten dunklen Jahreszeit und lässt die Seele erwärmen. Die angebratenen Zwiebeln und Karotten machen die Suppe besonders delikat, die Sojasauce bringt das gewisse Extra im Geschmack. Wer es etwas knusprig mag, kann vor dem Servieren Croutons darüber streuen. Kräuter und eine Pfeffermischung sorgen für etwas geschmackliche Individualität!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Saison: Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Dünsten, Kochen | Menüart: Suppen | Küche: Spanische Rezepte

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 5-7 Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1-1¹⁄₂ l Wasser
  • 180-200 g Schmelzkäse
  • 150 g Cheddar, Schmelzkäse, in Scheiben
  • Kräuter, nach Geschmack
  • Croutons, nach Geschmack
  • Pfeffermischung, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Kochtopf
  • Stabmixer

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und fein hacken.
  2. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Karotte auf einer Reibe raspeln.
  4. Butter und Pflanzenöl im Kochtopf erhitzen.
  5. Zwiebeln hinzufügen und ca. 1-2 Minuten andünsten.
  6. Karotten und Sojasauce dazu geben und unter Rühren ca. 4-5 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich ist.
  7. Anschließend das Wasser in den Kochtopf dazu gießen und die Kartoffeln hinzufügen.
  8. Den Inhalt aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  9. Anschließend alles mit dem Stabmixer fein pürieren.
  10. Cheddar Schmelzkäse in kleine Würfel schneiden.
  11. Beide Käsesorten in den Kochtopf mit der Suppe hinzufügen.
  12. Bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.
  13. Wenn die Konsistenz der Käsesuppe nicht homogen ist, kann man diese mit dem Stabmixer erneut pürieren.
  14. Kurz vor dem Servieren die gehackten Kräuter, die Croutons und die Pfeffermischung über die Käsesuppe streuen.

Zwiebeln, Karotten und Sojasauce können auch zunächst in einer Bratpfanne angebraten und erst danach in den Kochtopf mit den Kartoffeln und Wasser hinzugefügt werden.