Gemüsefrikadellen aus Brokkoli und Blumenkohl

Gemüsefrikadellen aus Brokkoli und Blumenkohl

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 42 Minuten

Der grüne Brokkoli und der weiße Blumenkohl sind das perfekte Gemüsepaar. Die Gemüsefrikadellen aus Brokkoli und Blumenkohl sind gesund und lecker. Ideal als Beilage oder als Snack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Gemüsefrikadellen aus Brokkoli und Blumenkohl
Gemüsefrikadellen aus Brokkoli und Blumenkohl

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 42 Minuten

Der grüne Brokkoli und der weiße Blumenkohl sind das perfekte Gemüsepaar. Die Gemüsefrikadellen aus Brokkoli und Blumenkohl sind gesund und lecker. Ideal als Beilage oder als Snack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Blanchieren, Braten | Menüart: Beilagen, Gemüsegerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 300 g Brokkoli
  • 200 g Blumenkohl
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 30 g Mehl
  • 100 g Paniermehl
  • ½ TL Basilikum
  • Öl, zum Braten

Utensilien

  • Messer
  • Schäler
  • Topf
  • Sieb
  • Küchenmaschine
  • Pfanne
  • Wender

Anleitung

  1. Brokkoli und Blumenkohl in Röschen teilen.
  2. Den Strunk schälen und würfeln.
  3. Gemüse im kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren.
  4. Kochwasser abgießen, das Gemüse kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  5. Knoblauch durchpressen und mit dem Gemüse in einer Küchenmaschine zerkleinern.
  6. Eier, Mehl, Paniermehl und Basiikum zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.
  7. Aus der Brokkoli-Blumenkohl-Masse Gemüsefrikadellen formen.
  8. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  9. Gemüsefrikadellen von jeder Seite 2 Minuten braten und mit Kräuterquark servieren.