Herzhafter Kohlkuchen aus Blumenkohl und Buttermilch – Blumenkohlkuchen

Herzhafter Kohlkuchen aus Blumenkohl und Buttermilch - Blumenkohlkuchen

Der herzhafte Kuchen aus einem Teig mit Buttermilch und saftiger Blumenkohlfüllung schmeckt unheimlich lecker. Die Teigzubereitung dauert nicht lange und die Blumenkohlfüllung ist ebenso sehr schnell und leicht zubereitet. Den Kuchen kann man sowohl zu einem Abend- als auch zum Mittagessen servieren.

Bitte Rezept bewerten

0 Sterne aus 0 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 375 ml Buttermilch
  • 240-250 g Mehl

Füllung

  • 500-600 g Blumenkohl
  • 3 Eier
  • 1 Handvoll Kräuter Petersilie, Dill
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 EL Öl

Anleitung

Teig vorbereiten

  1. 3 Eier mit Salz schaumig schlagen.
  2. Backpulver und Buttermilch einrühren.
  3. Nach und nach das Mehl in die Buttermilch-Eier-Masse sieben.
  4. Alles zu einem gleichmäßigen, dickflüssigen Teig verrühren.
  5. Den Teig etwa 40-60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  6. Füllung zubereiten
  7. Blumenkohl putzen und in Röschen teilen.
  8. In leicht gesalzenem Wasser 5-10 Minuten blanchieren.
  9. Das Wasser abgießen und die Blumenkohlröschen gut abtropfen und leicht abkühlen lassen.
  10. Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abkühlen lassen und schälen.
  11. Blumenkohl und Eier in kleine Stückchen schneiden.
  12. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  13. Alles miteinander vermengen.
  14. Nach Geschmack salzen und pfeffern und gut vermischen.

Kuchen backen

  1. Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Backform mit Öl einfetten.
  3. Die Hälfte vom Teig in die Form geben und gleichmäßig verstreichen.
  4. Die Füllung darauf verteilen.
  5. Mit dem restlichen Teig bedecken und glatt streichen.
  6. Den Kohlkuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen.
  7. Den Kuchen leicht abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
  8. Mit Tee oder kalter Milch genießen.

Tipp

Statt frischen Kohl kann man auch gefrorenen Blumenkohl verwenden.

Utensilien

  • Mixschüssel
  • Handmixer
  • Eckige Backform
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Eierkocher
  • Sieb
  • Küchenspatel

Das könnte auch interessant sein