Heißer Glühwein mit Orange, Zimt und Cognac

Heißer Glühwein mit Orange, Zimt und Cognac

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 90 Minuten

Heißer Glühwein ist für viele Haushalte eine Weihnachtstradition. In diesem Rezept wird der Glühwein mit traditionellen Weihnachtsgewürzen wie Zimt, Nelken und Muskat gewürzt und hat mit Orangen und Cognac einen reichen Geschmack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 1 Stimmen )
Heißer Glühwein mit Orange, Zimt und Cognac
Heißer Glühwein mit Orange, Zimt und Cognac

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 90 Minuten

Heißer Glühwein ist für viele Haushalte eine Weihnachtstradition. In diesem Rezept wird der Glühwein mit traditionellen Weihnachtsgewürzen wie Zimt, Nelken und Muskat gewürzt und hat mit Orangen und Cognac einen reichen Geschmack.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 1 Stimmen )

Saison: Weihnachten, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Alkoholische Getränke, Heiße Getränke | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 2 l Wein, trocken
  • 250 ml Cognac
  • 1 Orange
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • 3 Zimtstangen
  • 6 Nelken
  • Pfeffer, nach Belieben
  • Muskat, nach Belieben

Utensilien

  • Kochtopf
  • Löffel

Anleitung

  1. Den Kochtopf auf die mittlere Stufe stellen und den trockenen Wein darin langsam erwärmen.
  2. Die Gewürze und den Zucker dazugeben.
  3. Solange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  4. Den Cognac, in Scheiben geschnittene Orange und Zitrone hinzufügen.
  5. Den Glühwein auf der kleinsten Stufe ca. 1 Stunde köcheln.
  6. Zucker zum Glühwein nach Geschmack dazugeben.

Der Glühwein kann wunderbar im Voraus zubereitet und während einer Weihnachtsfeier in einem Slow Cooker warm gehalten werden.