Herzhafte Lachs Quiche mit Spinat und weißem Spargel

Herzhafte Lachs Quiche mit Spinat und weißem Spargel

Herzhafte Lachs Quiche überzeugt mit zartem weißen Spargel und Spinat. Lachs und Spargel ist ein tolles Paar in der Frühlingszeit und machen sich auch prima als Trio mit grünen Spinatblättern.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 20 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • Salz
  • 1 Ei

Füllung

  • 200 g Lachs
  • 100 g Spinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Philadelphia Frischkäse
  • 150 g Griechischer Joghurt
  • 2 Eier
  • 7 Weißer Spargel
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Käse, nach Belieben

Anleitung

Für den Teig

  1. Mehl, Butter und Salz in einer Küchenmaschine krümelig rühren.
  2. Das Ei unterschlagen und zu einem gleichmäßigen Teig kneten.
  3. Den Teig eingewickelt 10 Minuten in den Gefrierschrank legen.
  4. Den Teig ausrollen und in gefettete Form hineindrücken, dabei die Ränder hochziehen.
  5. Die Form für weitere 10 Minuten in den Gefrierschrank legen.
  6. Den Teigboden im Ofen bei 180 ° C 20–25 Minuten goldbraun backen.
  7. Den weißen Spargel schälen und 15 Minuten vorkochen.

Für die Füllung

  1. Den Spinat in einer Pfanne mit Olivenöl und einer Knoblauchzehe andünsten.
  2. Den Spargel in kleine Stücke schneiden.
  3. Lachs in grobe Würfel schneiden.
  4. Spargel, Spinat und Lachs auf dem Teigboden verteilen.
  5. Frischkäse mit Eiern, Joghurt und Salz glatt rühren.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Auf Wunsch beliebige Kräuter beimengen.
  8. Die Füllung auf den Teigboden geben und die Quiche für 25-30 Minuten backen.

Tipp

Die Quiche kann warm oder kalt serviert werden.

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Springform
  • Topf
  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Messer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top