Herzhafter Fischkuchen aus Hefeteig mit Zwiebeln und Kräutern

Herzhafter Fischkuchen aus Hefeteig mit Zwiebeln und Kräutern

Herzhafter Kuchen mit Thunfisch und Eiern

YieldScale Content 1

Herzhafter Fischkuchen aus Hefeteig mit Zwiebeln und Kräutern

Herzhafter Fischkuchen aus Hefeteig

Dies ist ein leckeres Rezept aus der russischen Küche. Aus dem fluffigen Hefeteig kommt die saftige Fisch-Zwiebel-Füllung zum Vorschein. Frisch aus dem Backofen und mit einem knackigen Salat als Beilage serviert schmeckt dieser Fischkuchen am besten.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gehzeit 1 Std. 50 Min.
Gesamt 3 Stdn.
Gericht Herzhaft Backen
Region Russische Rezepte
Portionen 8 Personen
Kalorien 535 kcal

Zutaten
  

Hefeteig

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 10 g Trockenhefe
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 7 EL Pflanzenöl

Füllung

  • 800-900 g Fischfilet
  • 2 Zwiebeln
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 50 g Butter
  • Kräuter nach Geschmack

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Hefeteig kneten

  • Milch etwas erwärmen, mit Zucker und Hefe verrühren und 10-15 Minuten ruhen lassen.
  • Eier in einer Tasse mit einer Gabel leicht verquirlen.
  • Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Salz, 6 EL Pflanzenöl, die Hälfte der Eiermasse und die Hefemasse hinzufügen und zu einem weichen Teig kneten.
  • Schüssel mit 1 EL Öl leicht einfetten, den Teig hinein legen und mit Frischhaltefolie abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1,5 Stunden gehen lassen.

Füllung vorbereiten

  • Die Fischfilets in kleine Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln klein hacken und ca. 4-5 Minuten in einer Pfanne anbraten.
  • Fisch, Salz und Pfeffer hinzufügen und weitere 5-6 Minuten anbraten.
  • Anschließend Butter und gehackte Kräuter hinzufügen und verrühren.
  • Die fertige Fischfüllung vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Kuchen backen

  • Backblech mit Backpapier einfetten.
  • Den Teig etwas verkneten und in zwei Hälften teilen.
  • Die eine Hälfte des Teigs auf die Größe des Backblechs ausrollen und darauflegen.
  • Die Fischfüllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen, so dass die Ränder frei bleiben.
  • Von der zweiten Hälfte des Teigs kann man etwas Teig für die Dekoration zur Seite nehmen.
  • Den restlichen Teig auf die entsprechende Größe ausrollen und den Kuchen damit bedecken.
  • Anschließend die Ränder beider Teigschichten z.B. mit einer Gabel fest zusammendrücken.
  • Aus dem restlichen Teig kann man nach Belieben Blumendekor formen und diesen auf den Fischkuchen legen.
  • Den Kuchen mit dem restlichen Ei bestreichen und bei 180° C im Backofen ca. 30 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren mit frischen Petersilienblättern dekorieren und in Stücke geschnitten reichen.

Benötigte Utensilien*

  • Gabel
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • Pfanne
  • Backblech
  • Mehlsieb

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 535kcalKohlenhydrate: 55gEiweiß: 30gFett: 22gGesättigte Fettsäuren: 15gTrans-Fette: 1gCholesterin: 107mgNatrium: 419mgKalium: 479mgBallaststoffe: 2gZucker: 6gVitamin A: 267IUVitamin C: 2mgKalzium: 69mgIron: 4mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Herzhafter Kartoffelkuchen mit Zwiebeln und Fischkonserven

Scroll to Top