Pikanter Schweinelachsbraten mit Cola, Sojasoße und Weißweinessig

Pikanter Schweinelachsbraten mit Cola, Sojasoße und Weißweinessig

In diesem Rezept wird das Schweinefleisch zuerst mit gehacktem Knoblauch goldbraun angebraten. Dann mit Cola, Weinessig und Sojasauce abgelöscht und anschließend in dieser Sauce so lange gedünstet, bis das Fleisch weich ist. Der Schweinelachsbraten ist dann super zart im Biss und außergewöhnlich im Geschmack.
Sojasauce verleiht dem Braten einen etwas herben Geschmack und die Cola gibt ihm eine leicht liebliche Note.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 4 Stimmen

Zutaten

  • 3 EL Pflanzenöl
  • 5 Knoblauchzehen
  • 900 g Schweinelachsbraten
  • 5 EL Sojasauce
  • 4 EL Weißweinessig
  • 350 ml Cola
  • 1½ TL Pfefferkörner
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • Petersilie, oder Dill, nach Belieben

Anleitung

  1. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Öl in einer Bratpfanne erhitzen.
  3. Den Knoblauch darin ca. 10-15 Minuten andünsten.
  4. Die Schweinefleischscheiben in die Pfanne geben.
  5. Von beiden Seiten je ca. 2,5 Minuten goldbraun anbraten.
  6. Mit Sojasauce und Weinessig würzen.
  7. Zum Kochen bringen und 1 Minute dünsten lassen.
  8. Das Fleisch mit Cola ablöschen.
  9. In etwa 4 Minuten zum Kochen bringen.
  10. Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzufügen.
  11. Die Hitze reduzieren und das Fleisch zugedeckt bei geringer Hitze ca. 40-45 Minuten garen.
  12. Die Pfanne aufdecken und das Ganze so lange dünsten lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.
  13. Den Schweinelachsbraten auf Tellern anrichten.
  14. Mit Zwiebelringen und frischen Kräutern garnieren und sofort servieren.

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Esslöffel
  • Teelöffel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne mit Deckel
  • Fleischwender
  • Teller

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top