Tannenbaum aus Pizzabrötchen mit Käse und Petersilie zum Zupfen

4 Personen | 40 Minuten

Schnell zubereiteter Tannenbaum aus Pizzabrötchen, Käse, Knoblauch und Petersilie. Dieser Weihnachts Snack wird einfach aus mit Mozzarella gefülltem und zusammengerolltem Pizzateig in Form einer Tanne ausgelegt und mit Käse überbacken. Die kleinen Pizzabrötchen sind perfekt zum Zupfen und schmecken super lecker.

Bewertung: Ø 5 ( 5 Stimmen )
Tannenbaum aus Pizzabrötchen mit Käse und Petersilie
Tannenbaum aus Pizzabrötchen mit Käse und Petersilie

4 Personen | 40 Minuten

Schnell zubereiteter Tannenbaum aus Pizzabrötchen, Käse, Knoblauch und Petersilie. Dieser Weihnachts Snack wird einfach aus mit Mozzarella gefülltem und zusammengerolltem Pizzateig in Form einer Tanne ausgelegt und mit Käse überbacken. Die kleinen Pizzabrötchen sind perfekt zum Zupfen und schmecken super lecker.

Bewertung: Ø 5 ( 5 Stimmen )

Zutaten

  • 400 g Pizzateig
  • 2 p. Mini Mozzarella
  • 100 g Emmentaler, gerieben
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 1-2 Stängel Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Datteltomaten, zum Servieren

Utensilien

  • Pizzaroller
  • Backpapier
  • Schälchen
  • Löffel
  • Knoblauchpresse
  • Backpinsel

Anleitung

  1. Den Pizzateig entrollen und in 30-36 Stücke schneiden.
  2. Auf jedes Teigstück ein Mozzarellabällchen legen.
  3. Den Mozzarella mit dem Teig umhüllen und zu Kugeln formen.
  4. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  5. Die vorbereiteten Teigkugeln in Form einer Tanne mit Stamm darauf anrichten.
  6. Die Teigkugeln müssen nur aneinander gelegt werden, sie backen später im Ofen zusammen.
  7. Mit Käse bestreuen.
  8. Den Tannenbaum für 20 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen.
  9. Knoblauchzehe zerdrücken.
  10. Petersilie klein hacken.
  11. Geschmolzene Butter mit Knoblauch und Petersilie verrühren.
  12. Den Tannenbaum aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit der Knoblauchbutter beträufeln.
  13. Etwas abkühlen lassen und mit kleinen Tomaten verziert servieren.