Im Ofen gebackene Hähnchenschenkel in Knoblauchmarinade mit Zimt

Im Ofen gebackene Hähnchenschenkel in Knoblauchmarinade mit Zimt

Zimt kennt jeder, der Süßigkeiten und aromatischen Kaffee liebt. Aber Zimt kann den Geschmack nicht nur von Desserts und Getränken verfeinern, sondern auch vom Geflügelfleisch. Der Geschmack und das Aroma von gebackenen Hähnchenschenkeln ist überraschend angenehm.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 22 Stimmen

Zutaten

  • 5 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Senf
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ TL Zimt
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 EL Weinessig
  • 1 kg Hähnchenschenkel

Anleitung

  1. Das Öl mit dem Senf gut verrühren.
  2. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken.
  3. Knoblauch mit Essig und anderen Gewürzen zu der Mischung hinzufügen und gut vermischen.
  4. Hähnchenschenkel mit der fertigen Marinade bepinseln.
  5. Das Geflügel in einem Topf bei geschlossenem Deckel für 12-24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  6. Die Hähnchenschenkel in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen.
  7. In einem auf 190 ° C vorgeheizten Backofen für ca. 50-60 Minuten backen.

Utensilien

  • Schälchen
  • Knoblauchpresse
  • Küchenpinsel
  • Topf
  • Auflaufform

Das könnte auch interessant sein