Gebackene Hähnchenschenkel in Kefirmarinade mit Gewürzen

Gebackene Hähnchenschenkel in Kefirmarinade mit Gewürzen

Ein einfaches, aber köstliches Rezept für Hähnchenschenkel gesucht? Dann sollte dieses hier unbedingt ausprobiert werden. Zarte, knusprig gebratene Schenkel können ganz ohne Aufwand zubereitet werden. Dafür müssen einfach die Gewürze mit Kefir verrührt und die Schenkel rechtzeitig zum Marinieren damit vermengt werden. Danach nur noch in den Backofen geben. In der Zwischenzeit einen frischen Salat zaubern und dann mit dem gebackenem Hähnchenfleisch genießen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 4 Stimmen

Zutaten

  • 500 ml Kefir
  • 4 EL Pflanzenöl + etwas zum Einfetten
  • 1 EL Senf
  • ⅔ EL Geflügelgewürz
  • ⅔ EL Salz
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 4 Hähnchenschenkel

Anleitung

  1. Kefir, Öl, Senf, Gewürz, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
  2. Hähnchenschenkel hinein geben.
  3. Gut vermischen und 8 bis 10 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. Fleisch danach aus der Marinade nehmen und gut abstreifen.
  5. In eine eingeölte Auflaufform legen.
  6. In den Backofen geben und etwa 40-45 Minuten bei 180°C backen.
  7. Die gebackenen Hähnchenschenkel aus dem Ofen nehmen und zu einem Salat servieren.

Utensilien

  • Schüssel
  • Auflaufform

Das könnte auch interessant sein