Italienische Bruschetta Snacks mit Thunfisch, Oliven und Tomaten

Italienische Bruschetta Snacks mit Thunfisch, Oliven und Tomaten

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 20 Minuten

Oliven und Weinessig ergänzen wunderbar den Thunfisch und frisches Gemüse. Bruschetta ist einfach und schnell zuzubereiten und das Ergebnis ist einfach nur toll.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Italienische Bruschetta Snacks mit Thunfisch, Oliven und Tomaten
Italienische Bruschetta Snacks mit Thunfisch, Oliven und Tomaten

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 20 Minuten

Oliven und Weinessig ergänzen wunderbar den Thunfisch und frisches Gemüse. Bruschetta ist einfach und schnell zuzubereiten und das Ergebnis ist einfach nur toll.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Snacks | Küche: Italienische Rezepte

Zutaten

  • 2 Baguettes
  • 1 EL Öl
  • 200 g Thunfisch, aus der Dose
  • 2-3 Tomaten
  • 1 Handvoll Oliven
  • Basilikum, nach Geschmack
  • ¹⁄₄ – ¹⁄₂ EL Rotweinessig
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe

Utensilien

  • Brotmesser
  • Küchenpinsel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Gabel
  • Schüssel

Anleitung

  1. Das Baguette in Scheiben schneiden und mit Öl bestreichen.
  2. In einem auf 180° C vorgeheizten Backofen für 8 – 10 Minuten backen.
  3. Den Thunfisch mit einer Gabel zerkleinern.
  4. Tomaten und Oliven in Scheiben schneiden.
  5. Etwas Basilikum klein hacken.
  6. Vorbereitete Zutaten mit Essig und Salz mischen.
  7. Die Baguettescheiben leicht abkühlen lassen und mit Knoblauch einreiben.
  8. Die Fischmasse auf jedes Brotstück legen.
  9. Bruschetta mit Kräutern garnieren und servieren.