Kalte Apfelsuppe mit Zwiebeln und Zitrone

Kalte Apfelsuppe mit Pfefferminze, Zwiebeln und Zitronen

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 180 Minuten

Recht ungewohnt und dennoch köstlich im Geschmack ist diese wunderbare Apfelsuppe, die kalt serviert wird. Aus grünen Äpfeln mit Zwiebeln, Zitrone und Curry auf der Basis der Gemüsebrühe vorbereitet und mit Joghurt abgerundet, ist die kalte Apfelsuppe ein tolles Mittagessen im Sommer!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )
Kalte Apfelsuppe mit Pfefferminze, Zwiebeln und Zitronen
Kalte Apfelsuppe mit Pfefferminze, Zwiebeln und Zitronen

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 180 Minuten

Recht ungewohnt und dennoch köstlich im Geschmack ist diese wunderbare Apfelsuppe, die kalt serviert wird. Aus grünen Äpfeln mit Zwiebeln, Zitrone und Curry auf der Basis der Gemüsebrühe vorbereitet und mit Joghurt abgerundet, ist die kalte Apfelsuppe ein tolles Mittagessen im Sommer!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Suppen | Küche: Griechische Rezepte

Zutaten

  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zitrone
  • 8 Grüne Äpfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 0,5 EL Curry
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 125 g Naturjoghurt

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • Topf
  • Rührspatel
  • Stabmixer

Anleitung

  1. Die Zwiebeln schälen und würfeln.
  2. Äpfel schälen und in große Stücke schneiden.
  3. Zwiebeln in heißem Öl ca. 10 Minuten anbraten.
  4. Äpfel, Curry und Salz dazugeben und unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis die Äpfel weich sind.
  5. Gemüsebrühe aufgießen und alles bei mittlerer Hitze 40 Minuten köcheln lassen.
  6. Zitronenschale reiben, Zitrone auspressen und die Hälfte von beidem in die Brühe geben.
  7. Alles mit einem Mixer verrühren und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Die andere Hälfte der abgeriebenen Zitronenschale und des Zitronensaftes zusammen mit der Minze mit einem Mixer verrühren.
  9. Naturjoghurt hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Kalte Apfelsuppe auf Suppenteller verteilen und servieren.