Knusprige Kartoffelbällchen mit Mozzarella

Knusprige Kartoffelbällchen mit Mozzarella

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Ein sehr einfacher, aber wahnsinnig appetitlicher Snack mit einer knusprig-goldenen Kruste und zart geschmolzenem Käse in der Mitte wird vom Geschmack überzeugen. Aus dem Kartoffelpüree, Mehl, Salz und Pfeffer einen Teig machen. Diesen anschließend zu Fladen formen, geriebenen Käse darauf geben, zu Kugeln formen und im heißen Öl frittieren. Einfacher geht es nicht. Knusprige Kartoffelbällchen mit Mozzarella sind nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch relativ einfach zubereitet. Tolles Rezept zum Nachkochen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Knusprige Kartoffelbällchen mit Mozzarella
Knusprige Kartoffelbällchen mit Mozzarella

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Ein sehr einfacher, aber wahnsinnig appetitlicher Snack mit einer knusprig-goldenen Kruste und zart geschmolzenem Käse in der Mitte wird vom Geschmack überzeugen. Aus dem Kartoffelpüree, Mehl, Salz und Pfeffer einen Teig machen. Diesen anschließend zu Fladen formen, geriebenen Käse darauf geben, zu Kugeln formen und im heißen Öl frittieren. Einfacher geht es nicht. Knusprige Kartoffelbällchen mit Mozzarella sind nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch relativ einfach zubereitet. Tolles Rezept zum Nachkochen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Frittieren | Menüart: Snacks, Vegetarisch | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • 6-8 Kartoffeln
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 EL Reismehl
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 100 g Mozzarella
  • 500 ml Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 70 g Paniermehl

Utensilien

  • Kochtopf
  • Sparschäler
  • Sieb
  • Pürierstab
  • Reibe
  • Bratpfanne
  • Schüssel
  • Gabel

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, abspülen und in kochendem Salzwasser kochen, bis sie weich sind.
  2. Auf einem Sieb abspülen, trocknen.
  3. In eine Schüssel geben, mit dem Pürierstab zerkleinern.
  4. Mehl, Salz und Pfeffer zum Kartoffelpüree geben, gut vermengen.
  5. Sollte der Teig an den Händen kleben, etwas mehr Mehl hinzu geben.
  6. Käse mittelgroß reiben.
  7. Kartoffelteig in 12-15 gleiche Portionen teilen.
  8. Aus den Teigstücken kleine Fladen formen, jeweils 1-2 Teelöffel Käse in die Mitte geben, zu Kugeln formen.
  9. Pflanzenöl in einer Pfanne oder einem kleinen Topf erhitzen.
  10. Eier in eine Schüssel geben, mit der Gabel verquirlen.
  11. Jedes Bällchen in Eier tauchen, in Paniermehl wälzen, ca. 3-4 Minuten goldgelb frittieren.
  12. Kartoffelbällchen mit Käse auf einen Teller legen, als Snack servieren.

Reismehl kann durch Weizenmehl oder Speisestärke ersetzt werden.