Low Carb Mandel Kekse mit Haselnüssen und Mandelmilch

Low Carb Mandelkekse

Low Carb Mandelkekse mit Haselnüssen sind mega lecker. Der Teig ist ohne Mehl und besteht aus gemahlenen und gehackten Mandeln sowie Haselnüssen. Die Kekse sind knackig und schmecken super nussig.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 20 Stimmen

Zutaten

  • 70 g Kokosöl, zerlassen
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mandeln, gemahlen
  • 80-90 g Mandeln, gehackt
  • 80 g Haselnüsse, gemahlen
  • 40-50 g Erythrit, je nach Geschmack
  • 45 g Mandelmilch, oder Hafermilch
  • Vanille, aus der Mühle
  • 1-2 TL Haferflocken, optional

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Erythrit, Mandeln, Haselnüsse, Salz, Backpulver und Vanille in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  3. Zerlassenes Kokosöl und Mandelmilch hinzufügen.
  4. Alles zu einem Keksteig verkneten.
  5. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Aus dem Keksteig kleine Teigkugeln formen.
  7. Die Kekse platt drücken und auf dem Backblech verteilen.
  8. Die Mandelkekse 15 Minuten goldbraun backen.
  9. Die Kekse auskühlen lassen und mit Kaffee oder Milch genießen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top