Marmelade Herz Kekse zum Valentinstag backen – Süße Valentinstagsidee

Die Butterkekse in Form von Herzen sind ein tolles Geschenk zum Valentinstag, Muttertag oder zur Hochzeit. Die Herz Kekse sind aus feinem Mürbeteig und schmecken mit einer fruchtigen Himbeermarmelade köstlich.

Bitte Rezept bewerten

4.8 Sterne von 13 Stimmen

Zutaten

  • 100 g Butter, weich
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 p. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 80 g Himbeermarmelade
  • 50 g Puderzucker, zum Bestäuben

Anleitung

  1. Weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Eigelb in eine Küchenmaschine geben.
  2. Alles zusammen mixen.
  3. Das Mehl durch ein Sieb auflockern und zu der Buttermasse geben.
  4. Alles zu einem geschmeidigen Teig rühren.
  5. Den Plätzchenteig zur einer Kugel formen und auf einem Teller platt drücken.
  6. Den Teig für 90 Minuten in den Kühlschrank legen.
  7. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  8. Den Teig auf einer leicht bemehlten Silikonmatte zwischen einer Frischhaltenfolie mit einer Teigrolle dünn ausrollen.
  9. Die Kekse mit einer oder zwei unterschiedlichen Herzformen ausstechen.
  10. Bei der Hälfte der ausgestochenen Herze Kekse eine kleine Herz Form in der Mitte ausstechen.
  11. Die Kekse auf ein mit Backpapier bedecktes Blech legen.
  12. Die Valentinstag Kekse bei 180 °C etwa 12-15 Minuten goldgelb backen.
  13. Die Kekse auskühlen lassen.
  14. Auf die Keksböden (ohne Loch) einen Klecks Himbeermarmelade geben.
  15. Die Keksdeckel (mit Loch) mit Puderzucker bestäuben.
  16. Die Keksdeckel auf die Keksböden mit Marmelade auflegen.
  17. Die Herz Kekse zum Valentinstag oder Muttertag schenken.

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Mehlsieb
  • Küchenspatel
  • Teller
  • Teigrolle
  • Silikonmatte
  • Herzformen
  • Puderzuckerstreuer
  • Löffel

Video

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top