Avocadobrote Frankenstein mit Oliven und Avocadocreme zu Halloween

Avocadobrote Frankenstein mit Oliven und Avocadocreme zu Halloween

Halloween muss nicht kompliziert sein und sich nur um Zucker drehen. Du kannst deine typischen Mahlzeiten ganz einfach in etwas Geisterhaftes verwandeln. Durch diese Avocadobrote als Frankenstein wird dein Halloween Frühstück in etwas Gruseliges, Albernes und trotzdem Gesundes verwandelt.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 6 Stimmen

Zutaten

  • 2 Scheiben Toast
  • 1 Avocado, reif
  • 7 Oliven, schwarz
  • 1 Scheibe Käse
  • 1 Paprika, rot
  • Salz, zum Abschmecken
  • Schwarzer Pfeffer, zum Abschmecken

Anleitung

  1. Die Toastbrote anrösten.
  2. Die Paprika in schmale Streifen schneiden.
  3. 5 der schwarzen Oliven längs halbieren.
  4. Die restlichen in Scheiben schneiden.
  5. Aus der Käsescheibe 4 Kreise für die Augen ausschneiden.
  6. Das Fruchtfleisch der Avocado auslöffeln.
  7. In einem Schälchen mit einer Gabel bis zur gewünschte Konsistenz zerdrücken.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Den Frankenstein zusammenzusetzen – die Toastbrote mit der Avocadecreme bestreichen.
  10. Die halbierten Oliven als Frankenstein Haare positionieren.
  11. Käsekreise als Augen platzieren und die Olivenscheiben darauf legen.
  12. Den Paprikamund anbringen.
  13. Nach Belieben aus verbliebenen Olivenresten Narben im Gesicht anbringen.
  14. Die Avocadobrote zum Frühstück oder am Halloweenabend servieren.

Utensilien

  • Toaster
  • Messer
  • Gabel
  • Löffel
  • Schälchen

Das könnte auch interessant sein