Meringen Baiser Dessert in der französischen Küche

Meringen Baiser Dessert in der französischen Küche

Meringen Schaumgebäck mit Kokosnussflocken | Baiser Dessert

Meringen Baiser Dessert in der französischen Küche

Meringen Baiser Dessert in der französischen Küche

Dieses luftige Dessert wird aus nur zwei der einfachsten Zutaten zubereitet. Die Meringen bestehen aus Eiweiß und Zucker.

Bitte Rezept bewerten

4.17 von 12 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 1 Std. 30 Min.
Gesamt 1 Std. 50 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 139 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 100 ° C vorheizen.
  • Das Eiweiß von Eigelb trennen.
  • Das Eiweiß zu einem stabilen Eischnee mit einem Mixer schlagen.
  • In 3-4 Sätzen Puderzucker hinzufügen und weiter mixen, bis eine feste und glänzende Eiermasse entsteht.
  • Für die Meringen am besten einen Spritzbeutel verwenden.
  • Einen Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  • Die Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und in Abständen mehrere Meringen auf dem Backpapier spritzen.
  • Die Baiser Meringen für 1–1,5 Stunden im Ofen bei 100 °C backen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 139kcalKohlenhydrate: 25gEiweiß: 4gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 109mgNatrium: 42mgKalium: 40mgZucker: 25gVitamin A: 158IUKalzium: 16mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Baisertorte mit Sahnecreme und Himbeeren | Knuspriger Meringen Kuchen mit Sahne

Scroll to Top