Muffins mit Topping zu Ostern – Ostergebäck mit Schokolade

Muffins mit Topping zu Ostern – Ostergebäck mit Schokolade

Die Muffins schmecken schokoladig und sind mit einer köstlichen Creme aus Sahne und Mascarpone getoppt. Das Ostergebäck wird wunderbar mit Kokosraspeln und Marshmallows verziert und passt prima zu Ostern für die Kinder.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 4 Stimmen

Zutaten

Schokomuffins

  • 75 g Butter, geschmolzen
  • 100 g Schmand
  • 50 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 2 EL Backkakao

Topping

  • 200 g Schlagsahne, kalt
  • 2 TL San Apart
  • 100 g Mascarpone
  • 50 g Kokosraspeln
  • 3-4 Marshmallows, groß
  • Dekorzucker, rosa

Anleitung

Muffinteig

  1. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen.
  2. Schmand, Zucker und Ei in einer separaten Mixschüssel verrühren.
  3. Flüssige Butter dazugießen .
  4. Die Mehlmischung mit dem Backkakao unterrühren.
  5. Papierförmchen in die Mulden der Muffinform setzen.
  6. Den Schkokoteig auf die 6 Förmchen verteilen.
  7. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 25 Minuten backen.
  8. Das Gebäck abkühlen lassen.

Topping

  1. Kalte Schlagsahne mit San Apart steifschlagen.
  2. Die Mascarpone unterheben.
  3. Die Toppingcreme mithilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes verteilen.
  4. Mit Kokosraspeln verzieren.
  5. Die großen weißen Marshmallows schräg halbieren.
  6. Mit der Schnittseite in rosafarbenen Dekorzucker tunken.
  7. Die Marshmallows als Hasenöhrchen auf die Toppingcreme setzen.
  8. Die Muffins bis zum Servieren kaltstellen.

 

 

Utensilien

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Messer
  • Muffinblech
  • Papierförmchen
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein