Ofenfeta Pasta mit Tomaten und Konjaknudeln

Ofenfeta-Pasta-mit-Tomaten-und-Konjaknudeln

Diese Kombination ist einfach knallermäßig! Der würzige Feta wird im Ofen von außen fester und innen herrlich weich. Gebackene Tomaten kommen aus dem Ofen unglaublich saftig und aromatisch. Das Ganze mit Konjaknudeln und Lauchzwiebeln ergänzt, entsteht hier ein super leckeres Low Carb Gericht.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 49 Stimmen

Zutaten

  • 600 g Cherrytomaten
  • 250 g Feta
  • 1 Stängel Lauchzwiebel
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 400 g Konjaknudeln, abgetropft
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Basilikum, getrocknet

Anleitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Feta in eine Auflaufform legen.
  3. Tomaten halbieren und um den Feta verteilen.
  4. Mit Basilikum bestreuen.
  5. Lauchzwiebel in Ringe schneiden und über den Tomaten streuen.
  6. Die Auflaufform in den Ofen stellen.
  7. Ofenfeta mit Tomaten ca. 30 Minuten backen.
  8. Die Konjaknudeln zu dem Ofenfeta geben.
  9. Die Pasta gut vermengen und servieren.

Utensilien

  • Auflaufform
  • Messer
  • Schneidebrett

Video

Das könnte auch interessant sein