Pikanter Tintenfischsalat mit eingelegten Zwiebeln und Mayonnaise

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 35 Minuten | Kalorien je Portion: 128 kcal

Dieser Salat aus Tintenfischen, Eiern und eingelegten Zwiebeln ist sehr schmackhaft, würzig und herzhaft. Durch die eingelegten Zwiebeln erhält der Salat ein pikantes und intensives Aroma. Für selbst anspruchsvollste Feinschmecker ist dieser Salat ein wahrer Genuss.

Pikanter Tintenfischsalat mit eingelegten Zwiebeln und Mayonnaise
Region: ,
Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart:

Pikanter Tintenfischsalat mit eingelegten Zwiebeln und Mayonnaise


Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Besteck
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Kochtopf
  • Schaumlöffel
  • Salatschüssel

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 5 TL Apfelessig
  • 1 TL Zucker
  • Salz, nach Geschmack
  • 300 ml Wasser
  • 2-3 Eier
  • 350-400 g Tintenfische
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Mayonnaise, nach Geschmack
  • Kapern, nach Belieben


Anleitung

  1. Die Zwiebel schälen und waschen.
  2. In Ringe schneiden und in eine kleine Schüssel geben.
  3. Essig, Zucker und Salz hinzugeben.
  4. Mit kochendem Wasser bedecken.
  5. Die Zwiebeln ca. 10-15 Minuten marinieren lassen.
  6. Anschließend die Marinade abgießen.
  7. Tintenfische in einem Kochtopf ca. 1 Minute kochen.
  8. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abkühlen lassen.
  9. In Streifen schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  10. Eier in einem kleinen Topf in ca. 9-10 Minuten hart kochen.
  11. Mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.
  12. Eier in kleine Würfel schneiden.
  13. Die eingelegten Zwiebeln und die Eier in die Salatschüssel zu den Tintenfischen geben.
  14. Nach Belieben etwas Kapern hinzufügen.
  15. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen.
  16. Mayonnaise hinzugeben und gut vermischen.

Den Tintenfischsalat mit einem knusprigen Baguette zum Abend- oder Mittagessen servieren.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen