Sandige Herbstplätzchen mit Mandeln, Vanillezucker und Zimt

Herbstplätzchen mit Mandeln

Die Herbstplätzchen mit verschiedenen Tiermotiven, Blättern und Eicheln sehen einfach zum Anbeißen aus. Die Plätzchen schmecken sandig und haben einen tollen Mandelgeschmack.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 20 Stimmen

Zutaten

  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 120 g Zucker
  • 1 p. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 120 g Butter, kalt
  • 250 g Mehl
  • ½ p. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt

Anleitung

  1. Ei, Butter in Stücken, Mandeln, Zucker und Vanillezucker cremig mixen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt dazugeben.
  3. Alles zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.
  4. Den Teig mit den Händen durchkneten und zu einer Kugel formen.
  5. Den Teig für min. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
  7. Mit Herbst Ausstechformen Kekse ausstechen.
  8. Die Herbstplätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  9. Die Kekse bei 160°C ca. 10-12 Min. backen.
  10. Die Plätzchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Utensilien

  • Handmixer
  • Herbst Ausstechformen
  • Teigrolle

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top