Clafoutis mit Aprikosen und Mandeln

Clafoutis mit Aprikosen und Mandeln

Zarter üppiger Teig, ähnlich einer gebackenen Eiercreme, süße Aprikosen Früchte und gut duftende Mandeln. Clafoutis – ein leckeres Dessert aus der Französische Küche.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 11 Stimmen

Zutaten

  • 500 g Aprikosen
  • 4 Eier
  • 125 g Zucker
  • ¹⁄₄ TL Salz
  • 60 g Butter, + 1 Esslöffel zum Einfetten
  • 250 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • ¹⁄₂ EL Vanillezucker
  • 2 EL Mandelblättchen

Anleitung

  1. Aprikosen der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen.
  2. Eier in einer Schüssel leicht aufschlagen.
  3. Zucker und Salz hinzufügen und mit einem Schneebesen oder Mixer verrühren.
  4. 60 g abgekühlte geschmolzene Butter, Milch und Mehl hinzufügen. Gut mischen.
  5. Eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  6. Den Teig in die Form füllen und die Aprikosen Früchte darauf legen.
  7. Clafoutis mit Vanillezucker und Mandeln bestreuen.
  8. In einem auf 200 ° C erhitzten Ofen 40-45 Minuten backen.

Tipp

Clafoutis sieht sehr schön aus, wenn die Aprikosen mit der Schnittstelle nach oben gelegt werden.

Utensilien

  • Messer
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Auflaufform
  • Löffel

Das könnte auch interessant sein