Schnelle Pflaumenmarmelade in 5 Minuten gekocht

Schnelle Pflaumenmarmelade in 5 Minuten gekocht

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Die Marmelade ist süß und leicht sauer, gerade dick genug und hat eine schöne, satte Farbe. Diese Pflaumenmarmelade ist perfekt für Pfannkuchen, Aufläufe und süße Frühstücksflocken.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )
Schnelle Pflaumenmarmelade in 5 Minuten gekocht
Schnelle Pflaumenmarmelade in 5 Minuten gekocht

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Die Marmelade ist süß und leicht sauer, gerade dick genug und hat eine schöne, satte Farbe. Diese Pflaumenmarmelade ist perfekt für Pfannkuchen, Aufläufe und süße Frühstücksflocken.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Saison: Herbst, Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Marmelade | Küche: Österreichische Rezepte

Zutaten

  • 500 g Pflaumen, reif
  • 300 g Zucker

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf mit dickem Boden
  • Löffel
  • Marmeladengläser
  • Trichter
  • Schaumkelle

Anleitung

  1. Die Pflaumen unter fließendem kaltem Wasser gut abwaschen.
  2. In zwei Hälften schneiden und die Kerne entfernen.
  3. Die Pflaumenhälften würfeln.
  4. Damit die Hitze gleichmäßig verteilt wird und die Marmelade nicht oxidiert, sollte ein Topf mit dickem Boden verwendet werden.
  5. Die gewürfelten Pflaumen in die Schüssel geben.
  6. Zucker darüber streuen.
  7. 2-3 Stunden stehen lassen, damit die Pflaumen ihren Saft abgeben können.
  8. Die Marmeladengläser sterilisieren.
  9. Nach 2 Stunden, wenn alle Pflaumen mit ihrem eigenen Saft bedeckt sind, ist es Zeit, den Topf auf mittlere Hitze zu stellen.
  10. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
  11. Sobald die Pflaumenmasse aufkocht, die Hitze etwas herunter drehen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten köcheln lassen.
  12. Wenn sich Schaum bildet, diesen mit einem Löffel oder einer Schaumkelle entfernen.
  13. In 5 Minuten sind die Pflaumenstücke leicht gekocht, behalten aber noch ihre Form.
  14. Die heiße Pflaumenmarmelade in saubere, trockene Gläser füllen.
  15. Dazu kann ein Trichter verwendet werden.
  16. Die gefüllten Marmeladengläser fest mit Deckeln schließen und diese auf den Kopf stellen.
  17. Mit einem warmen Handtuch abdecken und vollständig abkühlen lassen.
  18. Pflaumenmarmelade zum Frühstück auf dem Brot genießen.