Brot ohne Hefe aus Dinkel mit Haferflocken und Chia

Brot ohne Hefe aus Dinkel mit Haferflocken und Chia

Das schnelle Brot aus Dinkelmehl schmeckt innen mit Chiasamen, Haferflocken und Leinsamen schön fluffig und außen sehr knusprig. Diese Kruste mit Haferflocken und Chiasamen ist ein Leckerbissen. Das Dinkelbrot wird ohne Hefe gebacken und ist sehr gesund.

Bitte Rezept bewerten

4.8 Sterne aus 6 Stimmen

Zutaten

  • 200 g Saure Sahne
  • 200 ml Milch
  • 280 g Dinkelmehl
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 40 g Haferflocken, + 2 EL zum Bestreuen
  • 20 g Chiasamen, + 2 EL zum Bestreuen
  • 20 g Leinsamen, geschrotet
  • Pflanzenöl, zum Einfetten

Anleitung

  1. Saure Sahne mit der Milch verrühren.
  2. Mehl, Salz und Backpulver hinzufügen.
  3. Haferflocken, Chiasamen und Leinsamen beimengen.
  4. Alles mit einem Spatel zu einer einheitlichen Masse verrühren.
  5. Eine kleine Kastenform mit Pflanzenöl einfetten.
  6. Mit etwas Mehl ausstäuben.
  7. Etwas Haferflocken auf dem Boden der Form streuen.
  8. Den Teig in die Form einfüllen.
  9. Den Brotteig mit Chia und Haferflocken bestreuen.
  10. Das Brot 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen.
  11. Das Dinkelbrot 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann heraus nehmen.
  12. Das Brot in Scheiben schneiden und mit leckerem Brotaufstrich bestreichen oder pur mit einem Glas Milch genießen.

Utensilien

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Küchenspatel
  • Kastenform
  • Brotmesser

Video

Das könnte auch interessant sein