Schnelle Schokoladenmousse mit Tofu und Kaffee

4 Personen | 45 Minuten

Für alle die auf ihre Figur achten, aber leckere Desserts lieben, ist dieses Rezept optimal. Hier wird Schokoladenmousse aus zartem Tofu und Kaffee zubereitet. Nicht nur schnell und leicht zubereitet enthält diese Nachspeise so wenig Kalorien, dass man sie jeden Tag essen darf.

Bewertung: Ø 5 ( 100 Stimmen )
Schnelle Schokoladenmousse mit Tofu und Kaffee
Schnelle Schokoladenmousse mit Tofu und Kaffee

4 Personen | 45 Minuten

Für alle die auf ihre Figur achten, aber leckere Desserts lieben, ist dieses Rezept optimal. Hier wird Schokoladenmousse aus zartem Tofu und Kaffee zubereitet. Nicht nur schnell und leicht zubereitet enthält diese Nachspeise so wenig Kalorien, dass man sie jeden Tag essen darf.

Bewertung: Ø 5 ( 100 Stimmen )

Zutaten

  • 150 g Tofu
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 150 ml Kaffee, oder Milch
  • Zuckerersatz, nach Geschmack, optional
  • Minze, zum Garnieren

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Gläser

Anleitung

  1. Tofu in kleine Würfel schneiden.
  2. Schokolade in kleine Stücke brechen.
  3. Auf einem Wasserbad oder in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen.
  4. Tofu in einer Schüssel mit Schokolade mischen.
  5. Kaffee oder Milch hinzufügen.
  6. Nach Geschmack mit dem gewünschten Zuckerersatz vermengen.
  7. Das Ganze zu einer glatten und homogenen Masse verrühren.
  8. Mousse in kleine Gläser oder Förmchen füllen.
  9. Schokoladenmousse etwa 30-45 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
  10. Anschließend die Mousse mit Minze garniert als Nachtisch servieren.