Süßer Nudelauflauf mit Quark

Süßer Nudelauflauf mit Quark

Nudelauflauf mit Mozzarella | Bandnudeln Auflauf

Süßer Nudelauflauf mit Quark

Nudelauflauf mit Eiern, Quark und Joghurt

Dieser süße Nudelauflauf mit Quark ist ideal zum Frühstück oder als süßer Snack. Die Nudeln werden mit Quark, Joghurt und Eiern gebacken und das leichte Zitronen-Vanille-Aroma macht sie unglaublich appetitlich.

Bitte Rezept bewerten

4.75 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 mins
Zubereitung 1 hr 10 mins
Gesamt 1 hr 20 mins
Portionen 4 Personen
Kalorien 456 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Die Nudeln im Salzwasser al dente kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Die Schale der Zitrone (ca. 1 TL) abreiben und den Saft (ca.1 EL) auspressen.
  • Die Eier mit einer Prise Salz aufschlagen.
  • Mit Hüttenkäse vermengen.
  • Joghurt und Milch unterrühren.
  • Vanillezucker, Zitronenschale und Zitronensaft hinzufügen.
  • Die Nudeln dazugeben und alles gut vermischen.
  • Eine Auflaufform einfetten und die Nudeln hinein füllen.
  • Den Nudelauflauf bei 170 ° C ca. 50-60 Minuten backen.
  • Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, auf Wunsch mit Zucker bestreuen und 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 456kcalKohlenhydrate: 74gEiweiß: 22gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 2gCholesterin: 89mgNatrium: 97mgKalium: 294mgBallaststoffe: 3gZucker: 27gVitamin A: 168IUVitamin C: 15mgKalzium: 101mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Nudelauflauf mit Eiern in einer Pfanne | Auflauf aus Spaghetti mit Käse und Kräutern

Das könnte auch interessant sein

 
 
 
Scroll to Top