Sushi Burger aus Reis mit Scampi im Tempurateig

Sushi Burger aus Reis mit Scampi im Tempurateig

Burger mit Hähnchenfrikadellen und Mozzarella | Leckeres Fastfood

Sushi Burger aus Reis mit Scampi im Tempurateig

Reisburger mit Scampi im Tempurateig

Sushi Burger aus Reis mit Scampi im traditionellen japanischen Tempurateig. Der Reisburger schmeckt ausgezeichnet gut. Mit einer delikaten Sauce und lecker frittierten Scampis, frischen Salatblättern ist er einfach köstlich.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Kühlzeit 15 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Fastfood
Land & Region Japanische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 717 kcal

Benötigte Utensilien*

  • Wok Pfanne
  • Burgerpresse
  • Messer
  • Schälchen
  • Schüssel
  • Topf

Zutaten
  

Sushi Burger

  • 150 g Reis für Sushi
  • 200 ml Wasser
  • Salz nach Geschmack

Tempura-Scampi

  • 250 g Mehl
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Eier
  • 100 Wasser kalt
  • 8 Scampi
  • 100 ml Pflanzenöl

Burger Zutaten

  • 4 EL Mayonnaise
  • EL Ketchup
  • ½ EL Honig
  • 1 TL Weinessig
  • 4-8 Blätter Blattsalat
  • 2 EL Sesam

Anleitung
 

  • Den Reis mehrmals mit kaltem Wasser abspülen.
  • In einen Topf geben, Wasser und Salz zugeben.
  • Unter geschlossenem Deckel zum Kochen bringen.
  • Die Hitze reduzieren und 12 Minuten köcheln lassen.
  • Den Reis unter geschlossenem Deckel abkühlen lassen.

Tempurateig

  • 200 g Mehl in eine Schüssel geben, salzen und umrühren.
  • In die Mitte eine Mulde eindrücken und die Eier hineinschlagen.
  • Kaltes Wasser hinzu gießen und alles klumpenfrei verrühren.
  • Die Schüssel abdecken und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Die Scampis schälen.
  • Pflanzenöl in einer tiefen Wok Pfanne erhitzen.
  • Das restliche Mehl in ein Schälchen geben.
  • Die Garnelen am besten mit einer Zange in den Tempura Teig tunken und im Mehl panieren.
  • Die Garnelen in heißem Öl in der Wok Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun frittieren.
  • Die gebratenen Garnelen auf Papiertücher legen, um sie zu entfetten.

Sushi Burger

  • Für die Sauce: Mayonnaise, Ketchup, Honig und Weinessig in ein hohes Gefäß geben.
  • Mit einem Stabmixer verrühren.
  • Den Reis in acht gleiche Teile aufteilen.
  • Aus jedem Stück einen runden Reis Burger formen. Am besten eine Burgerpresse verwenden.
  • 1-2 Salatblätter und 2 Garnelen auf vier Reis Burger legen.
  • Mit angerührten Sauce beträufeln und mit den restlichen Reis Burgern bedecken.
  • Die Sesamkörner 1-2 Minuten in einer trockenen Pfanne anrösten und über die fertigen Burger streuen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 717kcalKohlenhydrate: 82gEiweiß: 17gFett: 35gGesättigte Fettsäuren: 22gCholesterin: 114mgNatrium: 312mgKalium: 120mgBallaststoffe: 9gZucker: 4gVitamin A: 148IUVitamin C: 1mgKalzium: 94mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Burger auf dem Grill aus Rindfleisch Patty mit würziger Sauce

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: