Türkische Süßspeise Tavuk Gögsü mit Hähnchenbrustfilet und Reismehl

Türkische Süßspeise Tavuk Gögsü mit Hähnchenbrustfilet und Reismehl

Lukum – Leckere türkische Süßigkeiten mit Fruchtsaft und Zucker

YieldScale Content 1

Türkische Süßspeise Tavuk Gögsü mit Hähnchenbrustfilet und Reismehl

Türkische Süßspeise Tavuk Gögsü

Dieses leckere Milchdessert ( Tavuk Gögsü ) ist eine Süßspeise der türkischen Küche, die aus der osmanischen Zeit stammt. Diese Speise wird aus Reismehl, Milch, Zucker, Hühnerbrustfleisch und Salz zubereitet. Das Fleisch wird gekocht und in Fasern aufgetrennt. Die anderen Zutaten werden vermengt und gekocht, bevor sie mit dem Hühnerfleisch vermischt werden. Das Milchdessert wird vor dem Servieren mit Zimt bestreut, was ihm eine pikante Note verleiht. Tavuk Gögsü ist ein Dessert, das man schnell und leicht zubereiten kann. Und die Kunst der Zubereitung besteht darin, dass man nicht merkt, dass diese süße Speise Hühnerfleisch enthält.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 25 Min.
Ziehzeit 30 Min.
Gesamt 1 Std. 10 Min.
Gericht Dessert
Region Türkische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 522 kcal

Zutaten
  

  • 150-170 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Reismehl
  • 40 g Stärke
  • 1 Liter Milch
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt gemahlen

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Hähnchenbrustfilet in einen Kochtopf geben.
  • Mit Wasser bedecken und salzen.
  • Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten garen.
  • Das Fleisch aus dem Kochtopf herausnehmen und in einer Schüssel leicht abkühlen lassen.
  • Mit einer Gabel in Fasern auftrennen und unter kaltem Wasser abspülen.
  • Für 10 Minuten ins kalte Wasser legen, danach gut ausdrücken.
  • Diesen Vorgang noch 2-mal wiederholen.
  • Reismehl, Stärke und 100 ml Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verrühren.
  • Die restliche Milch in einer Kasserolle erhitzen.
  • Unter ständigem Rühren die Mehlmischung langsam zu der Milch geben.
  • Die Hitze auf Minimum reduzieren.
  • Das Ganze unter Rühren ca. 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Creme eingedickt ist.
  • Ca. 2-3 Esslöffel Creme zum Hähnchenfleisch geben und vermischen.
  • Die Masse in die Kasserolle geben.
  • Mit dem Schneebesen gut verrühren.
  • Zucker zu der Creme hinzufügen.
  • Ca. 1 Minute köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  • Den Topf vom Herd ziehen.
  • Vanilleextrakt einrühren.
  • Eine rechteckige Form mit Wasser leicht befeuchten.
  • Das Dessert hinein geben und glatt streichen.
  • Für mindestens 1 Stunde zum Abkühlen in Kühlschrank stellen.
  • Tavuk Gögsü vor dem Servieren in Stücke schneiden.
  • Mit Zimt bestreuen und genießen.

Tipp

Für das Dessert sollte am besten frisches und nicht gefrorenes Fleisch verwendet werden.

Benötigte Utensilien*

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Esslöffel
  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • Schüssel
  • Gabel
  • Schneebesen
  • Kasserolle
  • Messer
  • Kastenform

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 522kcalKohlenhydrate: 91gEiweiß: 18gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 5gTrans-Fette: 1gCholesterin: 49mgNatrium: 164mgKalium: 546mgBallaststoffe: 2gZucker: 63gVitamin A: 418IUVitamin C: 1mgKalzium: 293mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Türkischer Kaffee mit Kardamom in einem Cezve gekocht

Scroll to Top