Reisbällchen Snack aus Reismehl mit Milch und Kakao

Reisbällchen Snack aus Reismehl mit Milch und Kakao

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Reisbällchen sind ein süßer Snack, der aus Reismehl, Stärke, Zucker und Milch in der Pfanne zubereitet wird. Im Kakao gerollt, bekommen die Reisbällchen die schokoladige Farbe und schmecken sehr lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )
Reisbällchen Snack aus Reismehl mit Milch und Kakao
Reisbällchen Snack aus Reismehl mit Milch und Kakao

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Reisbällchen sind ein süßer Snack, der aus Reismehl, Stärke, Zucker und Milch in der Pfanne zubereitet wird. Im Kakao gerollt, bekommen die Reisbällchen die schokoladige Farbe und schmecken sehr lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Asien | Zubereitungsart: Erwärmen | Menüart: Desserts, Snacks | Küche: Koreanische Rezepte

Zutaten

  • 20 g Klebriges Reismehl
  • 40 g Stärke
  • 3 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • 1-2 EL Kakaopulver

Utensilien

  • Pfanne mit dickem Boden
  • Rührspatel
  • Schneidebrett
  • Teller

Anleitung

  1. Reismehl, Stärke, Zucker, Salz und Milch in einer Pfanne mit dickem Boden gründlich verrühren.
  2. Unter ständigem Rühren 7-10 Minuten auf kleiner Flamme kochen, bis die Mischung eindickt.
  3. Wenn die Masse beginnt sich zu klumpen, die Pfanne vom Herd nehmen.
  4. Die Masse auf ein Schneidebrett geben, in eine gleichmäßige Form bringen und abkühlen lassen.
  5. Die abgekühlte Masse in kleine Stücke schneiden.
  6. Zu gleichgroßen Bällchen rollen.
  7. Die Reisbällchen in Kakaopulver wälzen.