Apfel Pancakes mit Haferflocken ohne Mehl zum Frühstück

Apfel Pancakes mit Haferflocken ohne Mehl zum Frühstück

Für diese leckeren Apfel Pancakes mit Haferflocken ohne Mehl sind nur vier Zutaten notwendig, die sicherlich in jeder Küche auf Vorrat lagern. Mit einigen Gewürzen wie Zimtpulver oder Vanilleextrakt lassen sie sich leicht abwandeln und bekommen eine persönliche Geschmacksnote!

Bitte Rezept bewerten

4.7 Sterne aus 69 Stimmen

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1-2 TL Pflanzenöl
  • 1 TL Zimtpulver, nach Belieben
  • ¹⁄₂ TL Vanilleextrakt, nach Belieben

Anleitung

  1. Äpfel schälen und klein würfeln.
  2. Anschließend ca. 3 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, damit sie weich werden.
  3. Danach Äpfel, Haferflocken, Eier und Backpulver in eine Schüssel geben.
  4. Mit dem Handmixer verquirlen, bis ein homogener Teig entsteht.
  5. Nach Belieben kann man Zimtpulver und Vanilleextrakt hinzufügen.
  6. Etwas Pflanzenöl in der Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
  7. Den Teig löffelweise in die Pfanne geben, so dass kleine Pancakes entstehen.
  8. Apfel Pancakes auf beiden Seiten goldgelb anbraten und zum Frühstück genießen.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Bratpfanne

Das könnte auch interessant sein