Aromatische Franzbrötchen mit Zucker, Zimt und Vanille

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 105 Minuten | Kalorien je Portion: 446 kcal

Das köstliche Franzbrötchen Gebäck mit dem duftenden Zimt, dem weichen Teig und der knusprigen Kruste wird für Begeisterung sorgen. Auf dem leckeren Hefeteig wird eine Schicht aus Zimt, Zucker und Butter aufgetragen. Dadurch entsteht ein unverwechselbares Aroma, welches Keinen kalt lassen wird. Diese Franzbrötchen sind leicht zubereitet und werden sicherlich in wenigen Minuten vom Tisch verschwinden.

Aromatische Franzbrötchen mit Zucker

Wie findest du das Rezept?

Ø 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Region:
Saisonal: ,
Zubereitungsart:

Aromatische Franzbrötchen mit Zucker, Zimt und Vanille


Utensilien

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Handtuch
  • Teigrolle
  • Backblech
  • Gabel

Zutaten

Hefeteig

  • 50 g Butter
  • 120 ml Milch
  • 1½ TL Trockenhefe
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 280 g Mehl

Füllung und Belag

  • 70 g Butter, weich
  • 1½ EL Zimt
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei


Anleitung

  1. Warme Milch in eine Schüssel geben, Butter darin zum Schmelzen bringen.
  2. Hefe und Zucker hinzufügen und gut verrühren.
  3. Ei, Vanilleextrakt und Salz dazugeben und mit einem Schneebesen verquirlen, bis die Masse glatt ist.
  4. Mehl zu den flüssigen Zutaten nach und nach geben.
  5. Das Ganze zu einem weichen, etwas klebrigen Teig kneten.
  6. Zu einer Kugel rollen und in eine Schüssel legen.
  7. Mit einem Handtuch abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde lang gehen lassen.
  8. Für die Füllung: weiche Butter, Zimt und Zucker mit einem Schneebesen verrühren.
  9. Teig zu einer 4-5 mm dicken rechteckigen Schicht ausrollen.
  10. Gleichmäßig mit Zimbutter bestreichen.
  11. Danach zu einer festen Rolle drehen und in kleine, trapezförmige Scheiben schneiden.
  12. Backblech mit Backpapier auslegen.
  13. Franzbrötchen darauf geben und in der Mitte mit einem Stäbchen oder Stiel eines Holzlöffels eindrücken.
  14. An einem warmen Ort für 20-30 Minuten stehen lassen.
  15. Backofen auf 175°C vorheizen.
  16. Ei mit einer Gabel glatt rühren.
  17. Die Brötchen damit bestreichen und in den Backofen stellen.
  18. Das Gebäck ca. 15-20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.
  19. Franzbrötchen zum Tee oder Kaffee servieren.

Wie hilfreich findest du unsere Rezepte?

Name
Comment

  • Susi
    13-07-2024
    Self

    Das sieht so lecker aus 🤩

  • Meyer
    13-07-2024
    Self

    Sehr interessant- werde es ausprobieren Danke

  • Horst Fretschner
    12-07-2024
    Self

    eine Supppper rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Angelika
    12-07-2024
    Self

    Sehr hilfreich , besonders das mit den Kernen👍

Nach oben scrollen