Brokkoli Auflauf mit Kartoffeln und Schinken

Brokkoliauflauf mit Schinken

Kartoffelauflauf mit Rosenkohl | Leckeres Ofengericht aus Süßkartoffel

Brokkoliauflauf mit Schinken

Auflauf Rezept mit Brokkoli

Bitte Rezept bewerten

4.65 von 17 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Auflauf
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 440 kcal

Zutaten
  

  • 600 g Kartoffeln
  • 400 g Brokkoli
  • 100 g Schinken
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Mehl nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Muskat nach Geschmack
  • 1 Zwiebel oder Porree
  • 100 g Käse geriebener

Anleitung
 

  • Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser 10 Minuten garen.
  • Brokkoli in Röschen teilen und ebenfalls in kochendem Salzwasser ca. 6-8 Minuten bissfest garen.
  • Mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  • Zwiebel und Schinken klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen.
  • Mehl einrühren und Sahne mit Gemüsebrühe dazu gießen.
  • Alles aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Muskat würzen.
  • Eine Auflaufform einfetten.
  • Kartoffeln, Brokkoli und Schinken und Sahnesoße füllen.
  • Geriebenen Käse darauf verteilen und den Brokkoli Auflauf im Ofen bei 180 ca. 20 Minuten überbacke

Tipp

Zum Brokkoli Auflauf kann Sesam oder Sonnenblumenkerne beigemengt werden. Brokkoli Auflauf schmeckt zusammen mit Blumenkohl auch sehr lecker!

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 440kcalKohlenhydrate: 39gEiweiß: 17gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 15gCholesterin: 100mgNatrium: 755mgKalium: 1099mgBallaststoffe: 6gZucker: 4gVitamin A: 1634IUVitamin C: 120mgKalzium: 228mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Blumenkohlauflauf | Blumenkohl Gratin mit Käse

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: