Elsässer Flammkuchen | Einfacher Flammkuchenteig ohne Hefe

( 5 von 5 )
Loading...
Flammkuchen mit Speck und Zwiebel
  • leichtSchwierigkeit
  • 4Portionen
  • 15 minVorbereitungszeit
  • 12 minKoch-/Backzeit
  • 27 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

Teig

440 g Mehl
250 ml Wasser
1 TL Salz
4 EL Öl

Belag

400 g Crème fraîche
300 g Zwiebeln
200 g geräucherter durchwachsener Speck
Prise Muskat
Salz
Pfeffer

 

Beschreibung

  1. Wasser, Mehl, Salz und Öl zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  2. Den Teig abgedeckt ruhen lassen.
  3. Zwiebel in Halbringe schneiden und Speck fein würfeln.
  4. Crème fraîche mit Muskat, Sahne und Pfeffer verrühren.
  5. Den Flammkuchenteig in zwei Teile teilen ( 2 Bleche ) und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
  6. Créme fraîche gleichmäßig auf dem Teig verstreichen, Speck und Zwiebel drauf verteilen.
  7. Elsässer Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 10-12 Minuten knusprig backen.
TIPP:  Blätterteig gefüllt mit Spinat und Käse
x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen