Fajitas mit Hühnchen und Paprika | Hähnchen Paprika Pfanne aus der Tex Mex Küche

Fajitas mit Hühnchen und Paprika

Wok Pfanne mit Paprika und Hähnchenfleisch | Asiatische Gerichte

Fajitas mit Hühnchen und Paprika

Fajitas mit Hühnchen und Paprika

In Mexiko wird Fajitas aus Fleisch und Gemüse zubereitet - meistens aus Rindfleisch oder Hühnchen sowie Paprika und Zwiebeln. Alle Zutaten werden grob geschnitten. Die Fajitas wird getrennt von den Tortillas serviert.

Bitte Rezept bewerten

4.2 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 40 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 414 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Mit einem Schneebesen 120 ml Öl, Limettensaft, Kreuzkümmel und Chili verrühren.
  • Das Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer einreiben und in die vorbereitete Marinade geben.
  • Die Hähnchenbrust im Kühlschrank mindestens 30 Minuten bis maximal 2 Stunden marinieren lassen.
  • In einer Pfanne bei mittlerer Hitze das restliche Olivenöl erhitzen.
  • Die Hähnchenbrustfilets auf jeder Seite 8 Minuten braten.
  • 10 Minuten leicht abkühlen lassen und in Streifen schneiden.
  • Die Paprika und die Zwiebel in große Streifen schneiden.
  • Das Gemüse in eine Pfanne geben, salzen, pfeffern und unter Rühren 5 Minuten anbraten.
  • Hähnchenbruststücke zum Gemüse geben und die Fajitas gut mischen.
  • Die Fajitas mit Tortillas servieren.

Tipp

Ein solches Gericht in der Tex Mex Küche kann durchaus eine Ergänzung zu einer Beilage wie Reis werden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 414kcalKohlenhydrate: 26gEiweiß: 4gFett: 33gGesättigte Fettsäuren: 5gCholesterin: 1mgNatrium: 312mgKalium: 136mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 438IUVitamin C: 23mgKalzium: 52mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Marinierte Hähnchenbrust mit Barbecue Sauce | Leckere Grillrezepte

Scroll to Top