Gefüllter Wolfsbarsch im Ofen mit Fenchel, Oliven, Tomaten und Zitronen

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 45 Minuten | Kalorien je Portion: 535 kcal

Mit diesem Wolfsbarsch-Rezept im Ofen kann man die Gäste beeindrucken: Wolfsbarsch, mit Fenchel, Oliven, Tomaten und Zitronen gefüllt, in Alufolie gewickelt und im Backofen gebacken, schmeckt sehr lecker. Der Wolfsbarsch wird vor dem Backen mit Weißwein übergossen, was ihn besonders saftig, zart und einfach köstlich macht.

Gefüllter Wolfsbarsch im Ofen mit Fenchel
Region:
Saisonal: , ,
Zubereitungsart:
Menüart:

Gefüllter Wolfsbarsch im Ofen mit Fenchel, Oliven, Tomaten und Zitronen


Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Löffel

Zutaten

  • 2 Wolfsbarsche
  • 1 Tomate
  • 1 Fenchel
  • 1 Zitrone
  • 15 Oliven, ohne Stein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15 Kapern
  • 150 ml Weißwein
  • 1 EL Öl
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 5-7 Stiele Petersilie


Anleitung

  1. Wolfsbarsch unter fließendem Wasser innen und außen waschen.
  2. Mit Küchenpapier trocken tupfen.
  3. Für die Fischfüllung: Fenchelknolle, Tomate und Zitrone unter fließendem Wasser waschen.
  4. Knoblauch schälen und abspülen.
  5. Fenchel, Tomaten und Zitrone in dünne Scheiben, Oliven in kleine Stückchen schneiden.
  6. Knoblauch fein hacken.
  7. Alle Zutaten mit Kapern vermengen und gut vermischen.
  8. Die Wolfsbarsche auf Alufolie legen.
  9. Mit der Hälfte der Füllung füllen.
  10. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie bestreuen.
  11. Mit Olivenöl beträufeln und mit Weißwein übergießen.
  12. Den Rest der Füllung auf die Fische verteilen.
  13. Die Wolfsbarsche in die Alufolie einwickeln und auf ein Backblech legen.
  14. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  15. Den Fisch aus dem Backofen nehmen.
  16. Ca. 2-3 Minuten abkühlen lassen und in Portionsstücke schneiden.

Als Beilage passen gut Kartoffelgratin, Salzkartoffeln oder auch frischer Salat.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen